Schamlippenverkleinerung

Der Effekt dieses kleinen Eingriffes ist enorm

Information zur schamlippenverkleinerung Dr Sylvester M Maas

Schamlippenverkleinerungen sind die häufigsten Eingriffe am weiblichen Genital, die von plastischen Chirurgen durchgeführt werden.

FAQ zur Schamlippenverkleinerung …

Dem Schamgefühl vorbei

Aus Schamgefühl wird dieses Thema leider viel zu wenig angesprochen, dabei kann das Problem mit einem relativ kleinen operativen Eingriff (Schamlippenverkleinerung in örtlicher Betäubung) behoben werden.

Häufig stören die vergrösserten oder ungleich grossen, inneren Schamlippen (Labia minora) nicht nur optisch, auch mechanisch können Probleme auftreten. Oftmals kommt es zu mechanischer Reizung und Schmerzen bei Sporten wie Fahrradfahren, in enger Kleidung oder beim Intimverkehr.

Betroffene Frauen haben grossteils Hemmungen – Scham – sich nackt zu zeigen. So spielen ästhetische, funktionale und psychologische Faktoren eine Rolle bei dem Wunsch nach einer Korrektur im Intimbereich.

Ihre Beratung – Schamlippenverkleinerung

Vergrösserte oder ungleich grosse, innere Schamlippen (die so genannte Labienhypertrophie) können erblich bedingt sein; aber auch Geburten können dazu führen, dass das Gewebe an Spannkraft verliert, erschlafft und vergrößert wirkt. Ausserdem unterliegt auch der Intimbereich, wie jede andere Körperstelle, hormonalen Veränderungen und Alterungsprozessen.

Örtlicher Betäubung?

Eine Schamlippenverkleinerung (Labienreduktion) bezeichnet eine operative Entfernung überschüssigen Gewebes der inneren Schamlippen, meistens ambulant und nur in örtlicher Betäubung.

Immer mehr Frauen

Aus medizinischen und ästhetischen Gründen, lassen immer mehr Frauen eine Schamlippenverkleinerung durchführen.

Die Operation

Voraussetzung für eine erfolgreiche Operation ist eine sorgfältige Planung. Diese beginnt mit Ihrem persönlichen Beratungsgespräch. Für mich ist es hilfreich, wie bei jeder Operation, Ihre Wünsche, Vorstellungen und Erwartungen zu erfahren, um Ihnen eine realistische Vorstellung der Möglichkeiten, als auch der Grenzen des Eingriffes vermitteln zu können.
Gemeinsam mit Ihnen wird ein individueller Behandlungsplan erstellt.

Handspiegel und Stift

Vor Anfang der Operation werde ich die Planung mit einem Stift zeichnen: Sie schauen im Handspiegel mit während ich zeichne wo und wie viel wir entfernen wollen um ein natürliches Aussehen und eine regelgerechte Funktion zu gewährleisten.

Keine ungewollte Überraschung

Auf diese Art und Weise können wir das Ergebnis planen und gibt es für Sie keine ungewollte Überraschung.

Kleiner Eingriff

Der Eingriff (Labioplastik) ist ein verhältnismässig kleiner Eingriff, der problemlos in örtlicher Betäubung durchgeführt werden kann. Auf Wunsch können wir auch zusätzlich eine Dämmerschlafanästhesie (Analgosedierung) von einem Anästhesisten für Sie durchführen lassen.

Betäubenden Creme

Die Schamlippenverkleinerung ist ein schmerzarmer Eingriff. Durch das Auftragen einer speziellen, betäubenden Creme bereits vor der Operation, werden Sie das Einspritzen der lokalen Betäubung so gut wie gar nicht spüren! Eine sorgsame Schnittführung lässt die erogenen Zonen unangetastet.

Sehr feine, selbstauflösende Fäden

Im Intimbereich verwende ich sehr feine, selbstauflösende Fäden, deren Enden ich nach einer Woche in meiner Praxis entferne.

Die Operationsdauer

Die Operationsdauer für die Reduktion der inneren Schamlippen hängt vom Umfang des Eingriffs ab. Hier ist zu beachten, dass innere Schamlippen und Klitorismantel eine Einheit bilden. Überschüssiges Gewebe kann mit Hilfe einer Schamlippenverkleinerung nur unterhalb der Klitoris entfernt werden. Ein besonders harmonisches Ergebnis wird in einigen Fällen deshalb durch eine Kombination mit einer Klitorismantelstraffung erreicht.

 

Ihre Nachsorge

Aufgrund der gewebeschonenden Durchführung erholen Patientinnen sehr schnell von diesem Eingriff.
Sport, Sauna, Schwimmbad oder Sitzbäder sollten vermieden werden, bis die Wunden vollständig abgeheilt sind und die Fäden sich aufgelöst haben. Dies ist in aller Regel nach ca. 2 bis 3 Wochen der Fall.

Rasch verlaufender Heilungsprozess

Der Bereich der Schamlippen ist stark durchblutet. Dies hat positive Auswirkungen auf einen besonders rasch verlaufenden Heilungsprozess. Direkt nach der Schamlippenverkleinerung wird die gesamte Genitalzone mit Kompressen gekühlt. In den ersten Stunden nach dem Eingriff sollten Sie sich ausruhen, möglichst wenig laufen und weiter kühlen. In der ersten Nacht ist mit einem Brennen und leichten Schmerzen zu rechnen. Schwellungen und leichte Blutergüsse klingen in der Regel nach einigen Tagen ab.

Am zweiten Tag

Am zweiten Tag nach dem Eingriff können Sie bereits duschen. Innerhalb von sechs Wochen lösen sich die Fäden von alleine auf.

Sport und so?

Um die Wundheilung nicht zu gefährden, sollten Patientinnen in den ersten sechs Wochen auf Intimverkehr verzichten.
Dies gilt auch für Sportarten wie Reiten, Radfahren oder Joggen. Von Saunabesuchen sollten Sie acht Wochen lang absehen.
Auch Alkohol und Nikotin beeinträchtigen den Heilungsprozess.

Über alle etwaigen Risiken sowie den genauen Ablauf der Behandlung in Ihrem speziellen Fall informieren wir Sie gerne ausführlich in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Die Kosten

Schamlippenverkleinerung, inklusive der gesamten Nachbetreuung, ab 4’500 CHF

Die auf unserer Website aufgeführten Preise sind Richtwerte, da die Kosten einer Operation u/o Behandlung in direkten Zusammenhang stehen mit Aufwand und Zeit.

Für genauere Angaben, abgestimmt auf Ihre persönliche Situation, empfehlen wir Ihnen um einen unverbindlichen Beratungstermin zu vereinbaren.
In einer persönlichen Konsultation können sowohl Ihre Ausgangssituation beurteilt, als auch Ihre individuellen Wünsche und Erwartungen besprochen werden.

Für eine unverbindliche Beratung

Die Schamlippenverkleinerung nach MAAS & HAGE: Fortlaufende W-Technik:
„a running W-shaped resection with interdigitating suturing“.

 

In der medizinischen Fachliteratur sind unterschiedliche Techniken zur Verkleinerung der inneren Schamlippen beschrieben. Die Techniken sind unter den Namen der Chirurgen veröffentlicht, die sie entwickelt und publiziert haben.

Welche Art des Eingriffes in Frage kommt, hängt vom Form und Grösse der inneren Schamlippen ab und ob die Klitoris prononciert.
Die von Kollege Hage und mir entwickelte Technik in Jahr 2000 können Sie hier Einsehen.

‚Functional and Aesthetic Labia Minora Reduction‘ by Maas and Hage

‚Aesthetic and functional reduction of the labia minora using the Maas and Hage technique‘

Eine Auflistung der Weltliteratur (nicht komplett):

  • Maas SM, Hage JJ (2000): Functional and aesthetic labia minors reduction. Plast Reconstr Surg 105: 1453.
  • Hodgkinson DJ, Hait G (1984): Aesthetic vaginal labiaplasty. Plast Reconstr Surg 74: 414.
  • Alter G (1998): a new technique for aesthetic labia minors reduction. Ann Plast Surg. Mar; 40(3): 287-90.
  • Rouzier R, Louis-Sylvestre C, Paniel BJ, Haddad B (2000): Hypertrophy of labia minora: experience with 163 reductions. Am J Obstet Gynecol 182: 35-40.
  • Choi HY, Kim KT (2000): A new method for aesthetic reduction of labia minors (the deepithelialized reduction labiaplasty). Plast Reconstr Surg 105 : 419.
  • Giraldo F, González C, De Haro F (2004): Central wedge nymphectomy with a 90-degree Z-Plasty for aethetic reduction of the labia minors. Plast Reconstr Surg 113: 1820.
  • Trichot C, Thubert T, Faivre E, Fernandez H, Deffieux X (2011): Surgical reduction of  hypertrophy of the labia minora. Int J Gynaecol Obstst  Oct;115(1):40-3.
  • Gress S: Composite Reduction Labiaplasty, J Aesth Plast Surg (2013) 37: 674 – 683.

Für eine vollständige Übersicht siehe ‚Review of the Literatur“

Die Schamlippenkorrektur ist ein Eingriff, welcher sehr individuell ist und auch individuell geplant werden muss. Zu allererst werde ich im Rahmen der Erstuntersuchung klären, ob bei Ihnen lediglich die inneren Schamlippen (kleinen Labien) zu lang sind und im Stehen heraushängen, oder ob ebenfalls rundum den Klitoris etwas korrigiert werden sollte.
Sollten nur die inneren Schamlippen betroffen sein, ist eine alleinige Kürzung der Labien ausreichend.
Sollte jedoch auch ein deutlicher Hautüberschuss rundum der Klitoris vorliegen, käme eine Kombinationstechnik in Frage.

Allein Ihr Leidensdruck entscheidet über die Sinnhaftigkeit einer Schamlippenverkleinerung. Sollten Sie unter Schmerzen oder Reizzuständen durch vergrösserte Schamlippen leiden, fällt der Schritt zur operativen Korrektur oft leichter. Immer wieder kommt es jedoch auch vor, dass zu große Schamlippen als ästhetisch so störend empfunden werden, dass der psychische Leidensdruck Grund für eine Schamlippenkorrektur darstellt. In aller Regel wird der Benefit nach einer operativen Korrektur als enorm empfunden. Patientinnen berichten darüber, dass sie sich nach der Operation viel wohler in Ihrer Haut fühlen und ihr Selbstbewusstsein gestiegen sei.

Folgende Begriffe werden oft als Synonym für Schamlippenkorrektur verwendet: Schamlippen verkleinern, Schamlippen korrigieren, Schamlippenverkleinerung, Labienkorrektur, Labioplastik und Labienverkleinerung.

Von Patienten oft fälschlicherweise gesuchte Begriffe: Scham lippen, große Scharmlippen, Scharmlippenverkleinerung, Scharmlippenkorrektur, innere Scharmlippen, Scharmlippen verkleinern, Scharmlippen korrigieren, Scharmlippen OP.

Dr. Sylvester M. Maas

Dr. Sylvester M Maas, plastic surgeon

Factsheet zu Dr. Maas (pdf)

Wünschen Sie sich einen persönlichen Beratungstermin
mit Dr. Maas?

041 553 71 72
Kontaktformular
drmaas@maas-aesthetics.ch

MAAS AeSTHETICS
Bundesplatz 16
6300 Zug

Gut zu wissen.

  • OP-Dauer: 1 Stunde.
  • Anästhesie: Örtliche Betäubung, auf Wunsch Dämmerschlaf oder Vollnarkose durchgeführt von Anästhesisten.
  • Aufenthalt: Ambulant.
  • Nachsorge: keine Fadenentfernung.
  • Arbeitsunfähigkeit: Einige Tage (abhängig von der körperlichen Belastung).
  • Sport: Je nach Sportart 2 bis 6 Wochen kein Sport. 

FAQ zur Schamlippenverkleinerung …